treeMailS 3.0: Die perfekte Signatur

treeConsult veröffentlicht neue Version seiner Lösung für Signaturmanagement und -marketing  

Freising, 20. November 2014 – Ein einheitlicher Außenauftritt mit professionell gestalteten E-Mail-Signaturen ist eine Herausforderung für jedes Unternehmen und in einer komplexen Organisation nur über ein zentrales Signaturmanagement zu erreichen. Mit treeMailS sorgen Anwender von IBM Notes und Domino automatisiert für Signaturen, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.  Zusätzlich können sie alle Möglichkeiten des Signaturmarketings nutzen. Die neueste Version der Software treeMailS 3.0 bietet Unternehmen größere Flexibilität bei der Steuerung von Firmenlogos, neue Gestaltungsmöglichkeiten bei E-Mail-Vorlagen über die Signatur hinaus sowie die Unterstützung des Webclients IBM iNotes und mobilen Geräten. Die seit Jahren bewährte Lösung für Signaturmanagement und -marketing lässt sich nahtlos und ohne Schablonenänderungen in vorhandene Domino-Installationen integrieren. treeMailS 3.0 ist ab sofort bei treeConsult, dem Spezialisten für IT-Infrastrukturmanagement  und Applikationen, auf Basis von IBM Notes und Domino, sowie unter www.treemails.de verfügbar.

Mit treeMailS standardisieren Anwender von IBM Notes ihre E-Mail-Signaturen, Logos und Haftungsausschlüsse. Mit Signaturmanagement können sie sicherstellen, dass alle Mitarbeiter-Mails den gesetzlichen Anforderungen, internen Richtlinien und dem Corporate Design entsprechen. So lässt sich beispielsweise automatisiert ein Legal Disclaimer oder das korrekte, aktuelle Logo einfügen. Pro Endanwender sind beliebig viele Signaturen und Signaturvarianten  konfigurierbar. Zum Beispiel kann das System bei unternehmensinternen E-Mails automatisiert bestimmte Angaben in der Signatur weglassen, die für externe E-Mails gesetzlich vorgeschrieben sind – etwa die Nennung des Geschäftsführers. Auch die Signaturen für unterschiedliche Geschäftsbereiche und Landesgesellschaften lassen sich innerhalb einer treeMailS-Installation detailliert anpassen. 


Zu den neuen Funktionen in treeMailS 3.0 gehören:

  • Erweiterte Firmenlogo-Steuerung: Anwender können zu einer Signaturvariante unterschiedliche Firmenlogos ausgeben, ohne dabei verschiedene Signaturlayouts anlegen zu müssen.
  • Vorlagenmanagement: Anwender können jetzt auch die Position der Kopf- und Fußzeilen einer Vorlage variabel festlegen. Darüber hinaus lassen sich nun Dateianhänge mittels Vorlagen variabel in ein Signaturlayout einbinden.
  • Signatursteuerung über Betreffzeile: Administratoren können konfigurieren, dass der Versender über einen Code in der  Betreffzeile wie „#1#Text“ variabel die von ihm gewünschte Signatur einfügt. Sowohl Empfänger als auch Versender sehen in ihren Mail-Clients anschließend die korrekte E-Mail mit Signatur und ohne den Code im E-Mail-Titel. Dies erweitert die Flexibilität der Anbindung von mobilen Geräten.
  • Erweiterte Unterstützung von IBM iNotes: treeMailS bietet für den Webclient IBM iNotes einen speziellen treeMailS-Client an, der die Signatur- und Vorlagenauswahl analog wie beim treeMailS-Client für IBM Notes unterstützt.

 

Signaturmarketing: Die E-Mail als kostenloser Werbeträger

Signaturmarketing ist eine effektive und nahezu kostenlose Marketingmaßnahme, auf die viele Unternehmen noch immer unwissentlich verzichten. Mit treeMailS können Marketing- und Vertriebsabteilungen in Mitarbeiter-E-Mails zeitgesteuert auf Veranstaltungen, Kampagnen und  Promotions hinweisen oder Slogans und Informationen verbreiten.

Ein stringentes Signaturmanagement beendet die Probleme von IT-Abteilungen mit uneinheitlichen, falschen oder unvollständigen Signaturen in Unternehmens-E-Mails. treeMailS lässt sich mit geringem Aufwand in vorhandene Notes-/Domino-Installationen integrieren, ohne die Mailschablone zu ändern. Das ermöglicht es Anwenderunternehmen, verschiedene Notes-/Domino-Versionen gleichzeitig zu nutzen und jederzeit auf neue Releases zu wechseln. Alle E-Mails werden entsprechend den gesetzlichen Anforderungen an die E-Mail-Archivierung, inklusive der Signatur, gespeichert und erscheinen so auch im Postausgang. treeMailS ist mandantenfähig und bildet auch komplexe internationale Konzernstrukturen in einer zentralen Installation ab.

Wolfgang Siegl, Prokurist bei treeConsult, sieht ein großes Potenzial für Unternehmen: „E-Mail-Signaturen sind heutzutage ein äußerst präsenter Teil des Außenauftritts eines Unternehmens. Gleichzeitig sind viele Mittelständler mit ihren Ländergesellschaften, Marken, Abteilungen und Dienstleistern so komplex strukturiert, dass nur ein stringentes, zentrales Management für rundum korrekte Signaturen sorgen kann. Das Schöne dabei ist, dass Unternehmen, die in Signaturmanagement investieren, dank Signaturmarketing zusätzlichen Umsatz generieren können.“


Bewährt seit 2006

Die erste Version von treeMailS ging bereits im Jahr 2006 in den produktiven Betrieb. Vorrangiges Ziel war damals, die Pflege vielfältiger Signaturen in Konzernen zu standardisieren und deren Handhabung zu erleichtern. Später wurde die Software um Funktionen für Signaturmarketing erweitert und die Befolgung gesetzlicher Vorschriften hinsichtlich gewerblicher E-Mails rückte in den Fokus. Mittlerweile hat sich treeMailS zum universellen Mail-Plugin für IBM Notes und Domino entwickelt. So kann durch die Software rechtlich verbindlicher Schriftverkehr auch bei elektronischer Post dem Vier-Augen-Prinzip unterworfen werden, und Limits hinsichtlich der E-Mail-Größe werden schon vor dem Versand durchgesetzt.

treeMailS ist in den unterschiedlichsten Branchen sowohl bei Großkonzernen als auch bei Mittelständlern im Einsatz. Kunden entscheiden sich für treeMailS nicht zuletzt wegen der einfachen Implementierung und des geringen Verwaltungsaufwands. Zu den Anwendern im deutschsprachigen Raum gehören die deutsche Niederlassung des Technologiekonzerns 3M, der österreichische Zeitschriftengroßhändler PGV Austria Trunk und der Itzehoer Pumpenspezialist Sterling SIHI.

 

Preis und Verfügbarkeit

treeMailS 3.0 ist ab sofort bei treeConsult und unter www.treemails.de erhältlich. Der Einstiegspreis liegt bei 900 Euro inkl. 25 User-Lizenzen. Interessenten können kostenlos eine Teststellung anfordern unter http://www.treemails.de/downloads/teststellung-anfordern.

 

###

 

Bildmaterial:

Eine Bildergalerie inklusive Bildunterschriften mit Screenshots von treeMailS, einem Bild von Wolfgang Siegl, Prokurist von treeConsult, sowie einem Beispiel für Signaturmarketing steht zur Verfügung unter https://www.dropbox.com/sh/iuhy16yjxadnc6h/AACoOSzexPhpPleiAcWDLigGa?dl=0  

 

Über treeConsult

treeConsult ist Spezialist für IT-Infrastrukturmanagement und Applikationen auf Basis von IBM Domino und Notes sowie Software von Ipswitch. Seit über einem Jahrzehnt verfolgt das Unternehmen mit Sitz in Freising den Leitgedanken, Geschäftsprozesse und IT eng miteinander zu verzahnen. Das treeConsult-Portfolio umfasst Lösungen und Dienstleistungen, die Abläufe vereinfachen, standardisieren und beschleunigen sowie Technologien, die eine IT-Systemlandschaft pflegeleicht, sicher und kostengünstig gestalten.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.treeconsult.de und www.treemails.de

 

Pressekontakt treeConsult

Freddy Staudt/Annette Civanyan

Touchdown PR Deutschland

deutschland [at] touchdownpr.com 

+49 89 21552278

Produkte und Lösungen, auf die sich dieser Beitrag bezieht: 

Mit anderen teilen: